Redaktionsschiff PioneerOne in idyllischer Umgebung

Floating Network: Unsere Supporter-Highlights an Bord

Seit Mai 2020 ist ThePioneer One in Berlin unterwegs. An Bord des ersten Medienschiffs der Welt entsteht jedoch nicht nur Qualitätsjournalimus. Regelmäßig begeben wir uns auch auf intellektuelle Expeditionen und suchen gemeinsam nach unbequemen Wahrheiten. Unsere Supporter sind immer herzlich willkommen.

In den Sommermonaten 2020, als die Corona-Einschränkungen es für einige Wochen zuließen, konnten wir unseren schwimmenden Newsroom mehrfach in ein „Floating Network“ verwandeln. So sind wir im Rahmen unserer thematischen „Floating Dinner“-Reihe gleich mehrfach in die ruhigen Gewässer rund um die Hauptstadt aufgebrochen.

Bei entspannter Musik und bester Verpflegung von unserem Catering-Partner Wild & Wiese ging es auf Havel, Wannsee und  Müggelsee u.a. über die Zukunft des Journalismus, Europa in Zeiten der Corona-Krise oder die bevorstehende US-Wahl. Inspirierende Impulse kamen dazu von ThePioneer-Herausgeber Gabor Steingart, WELT-Chefredakteurin Dagmar Rosenfeld, Digital-Experte Christoph Keese oder US-Wahlkampf-Experte Julius van de Laar.

Auch beim exklusiven Politik-Abend „After Politics“, zu dem unsere Hauptstadt-Redaktion um die Chefredakteure Michael Bröcker und Gordon Repinski zwei Mal eingeladen hatten, waren alle Supporter herzlich willkommen, um mit Redakteuren und Spitzenpolitikern auf dem Freideck das aktuelle politische Geschehen zu diskutieren.

Aber auch virtuell konnten wir mit unseren Unterstützern bereits einige bewegende Momente teilen: So konnten wir mit dem Projekt „Respond in Music“ ein exklusives Floating Concert mit der Weltklasse-Pianisten Annika Treutler und der Sopranistin Sarah Aristidou realisieren. Anlässlich des 76. Gedenktages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz erinnerte das Sonderkonzert an jüdische, im Dritten Reich verfolgte MusikerInnen. Eröffnet wurden die zwei schwimmenden Klassik-Konzerte von Bundespräsident a.D. Christian Wulff und ThePioneer-Gründer und Herausgeber Gabor Steingart. Dank unserer Supporter und Unterstützer konnten wir die Auftritte in Studioqualität streamen – und so auch kostenlos in zahlreiche deutsche Klassenzimmer übertragen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die uns im vergangenen Jahr persönlich oder virtuell an Bord besucht und so unser „Floating Network“ bereichert. Wir freuen uns auf viele weitere Event-Highlights in 2021 – zu denen alle Supporter von mir selbstverständlich rechtzeitig eingeladen werden.

Ihre Chelsea Spieker

Wir freuen
uns auf sie!

Chelsea Spieker

ThePioneer Podcast Host & Director Supporter Club

Schreiben Sie mir gerne und ich melde mich umgehend persönlich bei Ihnen zurück!

Portrait von Chelsea Spieker